NAPIAG Imagebroschüre (1995)

Imagebroschüren schreibe ich ausgesprochen gerne. Sie geben einem Gelegenheit, lustvoll zu philosophieren. Über alles Mögliche und manches Unmögliche. Über Zementsäcke zum Beispiel, wie hier in diesem Text, der schon ein bisserl betagt ist, aber auch heute noch einer Imagebroschüre alle Ehre machen würde. Waren wir damals unserer Zeit voraus? Oder ist seither nix weitergegangen?

 

 

DIE AUFGABE: DIE BÄUME IM WALD LASSEN.

DIE LÖSUNG: VERPACKUNGEN, DIE NACHWACHSEN.

 

"Schnee fällt niemals von der Erde zum Himmel. Die Sonne dreht sich nicht um den Planeten. Und nur im Kreislauf der Natur liegt der Weg zum Erfolg."

 

Über die Umwelt zu philosophieren, ist leicht, Verantwortung zu tragen dagegen schon bei weitem anspruchsvoller. Die Fähigkeit dazu beweist sich im intelligenten Einsatz von Ressourcen und Technologien.

Gerade in der Papiergewinnung und -verarbeitung sind heute sind die Chancen, umweltschonend zu handeln, größer als je zuvor. Gewonnen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, hergestellt nach immer umweltschonenderen Verfahren und eingebunden in einen inzwischen hochentwickelten Recycling-Kreislauf bieten Papierverpackungen eine hervorragende ÖKO-Bilanz. Das macht Papier zu einer der intelligentesten Antworten auf Verpackungsfragen. Wir haben die Chancen genützt: Mit der Gründung der SAREC ist NAPIAG weltweit das erste Verpackungsunternehmen mit eigener Recyclingorganisation. Unsere umweltschonenden Verfahren sind in vieler Hinsicht europaweit führend.